andrion am Swiss Epic 2014

Sponsoring Swiss Epic_andrion ag - mit Aniello Bove

andrion unterstützt nicht nur Sport, sondern ist auch aktiv mit dabei

400 Kilometer und 15’000 Höhenmeter in den Schweizer Alpen: das war das erste Schweizer Mountainbike-Etappenrennen, das Perskindol Swiss Epic, welches vom 15.-20. September 2014 stattfand. Von Verbier über Leukerbad und Grächen nach Zermatt fuhren Profis und Amateure atemberaubende Trails, technische Passagen und viele, viele Höhenmeter. Mit dabei: Aniello Bove, CEO von andrion, mit seinem Teamkollegen Thomas Ott.

Das von andrion gesponserte 2er-Team erlebte eine unvergessliche Woche im Wallis. Nach dem Prolog standen täglich 65-95 km und im Schnitt 3000 Höhenmeter auf dem Programm. Nach einem steilen Aufstieg wurden die beiden jeweils mit einem unglaublichen Panorama, flowigen sowie anspruchsvollen Trails, eindrucksvollen Gletschern, urchigen Walliser Bergdörfern und Rebbergen belohnt. Abends erhielten die strapazierten Körper eine entspannende Massage, damit sie für die nächsten Tage wieder fit waren.

Aniello und Thomas fuhren die ganze Woche über sehr konstant und lagen immer um Platz 22-25 in der Kategorie Masters. Nie gab es einen ernsthaften Zwischen- respektive Unfall. Einen Platten und einen Überschlag waren zu verzeichnen. Die letzte Etappe führte schliesslich nach Zermatt, wo sie entlang dem Matterhorn nochmals tolle Trails geniessen durften und im Zielgelände unter Beifall des Publikums begrüsst wurden. Hut ab vor dieser Leistung und Gratulation zum 24. Schlussrang!

STYLE SWITCHER

Header Style

Accent Color