logo
Kein Interesse am Digital Onboarding der Banken?
28. Mai 2019

Seit 2016 ist es Finma-konform, dass Kunde und Bank ihre Beziehung online eingehen können.

 

Schweizer Banken tun sich schwer mit dem Digital Customer Onboarding. Doch noch überraschender ist der Befund, dass die befragten Schweizer Digital Natives zu einem Drittel nicht wissen, dass die papierlosen Kontoeröffnung überhaupt gibt.

 

Seit 2016 ist es Finma-konform, dass Kunde und Bank ihre Beziehung online eingehen können. Die Schweizer Banken investieren seither in das digitale Kundenerlebnis und hoffen damit nicht zuletzt, eine junge und digital-affine Kundschaft zu erreichen.

 

Eine von der Badener Projektagentur Andrion beim Department für Wirtschaftsinformatik an der Universität Fribourg in Auftrag gegebene Studie kommt zum Schluss, dass sich die Hoffnungen der Finanzinstitute nicht erfüllt haben - weiter.lesen.

 

 

Autoren: 

Fintech
Inside IT
Digital Customer Onboarding
Inside IT
icon_loader